Die CANTIENICA®-Methode

Grundlage der CANTIENICA®-Methode ist der anatomisch richtige Gebrauch des Körpers, eine Anleitung zur Selbsthilfe.

Das Fundament bildet der Beckenboden. Die drei muskulären Lagen des Beckenbodens lassen sich kraftvoll verbinden mit der Muskulatur von Becken, Rücken, Bauch, Hüften und Oberschenkeln. Das Becken selbst wird optimal aufgerichtet. So entsteht ein inneres Netzwerk, das Ihren Organen Halt gibt und die Gelenke entlastet, die gesamte Haltung optimiert, die Wirbelkörper und Gelenke schützt und Verschleißerscheinungen erfolgreich vorbeugt.

Sie  wird von Hausärzten, Orthopäden und Gynäkologen empfohlen, weil sie absolut sicher und schonend ist.